Ordination Dr. Dieter Michael Schmidt

23.08.2005

Neues Palliativ-Diplom

Neues Palliativ-Diplom
Ein neues Diplom reiht sich seit Juni in die bereits längere Liste der gerahmten Zeugnisse meiner Aus- und Weiterbildung ein:

„Palliativmedizin“.

Was ist das?

Vereinfacht:

was die Ärzte und das Pflegepersonal tun, wenn es nichts mehr zu tun gibt. Wenn es also nicht mehr gelingen kann, die Grunderkrankung zu bessern oder stabil zu halten, wird „palliativ“ alles andere ausreichend und gut behandelt. „Pallium“ ist aus dem Latein und bedeutet „Mantel, Umhang“, meint also den Schutz vor Schmerz und Leid, das Begleiten, die Wärme und Wertschätzung der Pfleger und Ärzte.

In der Ausbildung wurden Themen wie Schmerzen, Verdauung, Obstipation, Atemnot, Wundliegen, Ethik, Hospizorganisation, Infusionen und vieles mehr gelehrt.

Das kann nur befriedigend sein, wenn die Pflegenden nicht zu oft wechseln, wenn das Team zusammen arbeitet, wenn die Angehörigen einerseits unterstützt und andererseits entlastet werden und wenn Politik und Krankenkasse das auch wollen.

Der Wunsch der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung ist: man möchte zu Hause gepflegt werden, es sind über 80 Prozent. Tatsächlich aber liegen weit mehr als 65 Prozent in Spitälern oder Pflegeheimen.

Um in einem Team von Altenhelfern, Krankenschwestern und Physiotherapeuten mitarbeiten zu können, habe ich das Geriatrie- und nun das Diplom für Palliativmedizin erworben. Ich möchte nämlich erreichen, dass in diesem Bezirk Völkermarkt, der über kein eigenes Krankenhaus verfügt, mehr und mehr Patienten gut und verlässlich zu Hause eine Pflege und medizinische Versorgung erhalten, die der im Krankenhaus ebenbürtig ist.

Dazu ist mehr Geld nötig, es liegt also noch viel Weg vor uns. Im Jahr 2030 soll, wenn die Entwicklung der Bevölkerung so weiter geht, jeder dritte Österreicher älter als 65 sein. Das wird einen recht großen Aufwand an medizinischer Versorgung mit sich bringen, um so mehr, als ja die Fortschritte enorm sind, aber auch viel kosten werden.




Mein neues Buch jetzt bestellen:

Buch 'Im Wartezimmer bitte Lächeln'

Per Mail bestellen

Schnell finden: