Ordination Dr. Dieter Michael Schmidt

28. 04. 2005

Die vierten Eberndorfer Gesundheitstage, Teil 1

Aus der Kleinen Zeitung vom 28.04.2005:

Alles dreht sich um die Droge Nikotin

Bei den heurigen Gesundheitstagen stehen die wichtigsten Organe des Lebens, das Herz und die Lunge, im Mittelpunkt", sagt Dieter Schmidt, Bezirksärztereferent und Organisator der Eberndorfer Gesundheitstage, die heute und morgen bereits zum vierten Mal stattfinden.

Ziel der Gesundheitstage ist es, möglichst viel medizinische und wissenschaftlich fundierte Informationen anzubieten. Zu einem hohen Prozentsatz werden sich diese Informationen diesmal rund ums Rauchen und die damit verbundene Nikotinabhängigkeit drehen. "Es wird aber nicht so sein, dass wir auf die Raucher hinhauen, sondern wir werden aufklären und Angebote zum Entzug vorstellen. Angst und Schrecken zu verbreiten, das führt zu nichts", erklärt Schmidt.

Weit voran

Brisant ist das Thema auch dadurch, dass laut Gesundheitsbericht des Landes Kärnten der Bezirk Völkermarkt bei den Raucherschäden weit voran liegt. Ein Umstand, der, so Schmidt, auch mit der "sozialen Struktur" des Bezirkes zu tun hat. "Um so wichtiger ist es, die Raucher zu ermuntern, etwas gegen ihre Sucht zu tun."

Wie groß das Interesse der Bevölkerung ist, haben die Gesundheitstage in den vergangen Jahren bewiesen. "Wir konnten pro Tag zwischen 60 und 80 Menschen, quer durch alle Altersschichten begrüßen", sagt Schmidt. Auch heuer wird es wieder ein Rahmenprogramm mit Gratis-Lungenfunktions-Prüfungen und einer Verlosung von Sachpreisen geben.




Mein neues Buch jetzt bestellen:

Buch 'Im Wartezimmer bitte Lächeln'

Per Mail bestellen

Schnell finden: