Ordination Dr. Dieter Michael Schmidt

09.12.2005

RLS - restless legs syndrom

RLS - restless legs syndrom

RLS - restless legs syndrom

Restless legs

Der ungefährlichen, aber recht lästigen Krankheit „restless legs syndrom“ war eine Fortbildung in der Ärztekammer Kärnten gewidmet, eingeladen alle Ärzte und Patienten aus der Selbsthilfegruppe. Referent war der umfassend internistisch gebildete, speziell der Rheumatologie verbundene, charismatische Dr. Michael Ausserwinkler.

Die Diagnose stellt sich aus der Anamnese und dem Ausschluß anderer Krankheiten, bei denen sich die ruhelosen Beine als Symptom beifügen.

Therapiemöglichkeiten gibt es viele, zunächst kann man die Grunderkrankung gut behandeln und manche Dinge, wie Alkohol, Kaffee und bestimmte Medikamente weglassen.

Gerade das habe ich gelernt: meine Patienten, die „restless legs“ haben, genauer beraten, was ihr Leiden verschlimmern kann, etwa die Medikamente Mirtabene, Paspertin und manche Schmerzmittel, ein Merkblatt für Anaesthesisten werde ich ausarbeiten.




Mein neues Buch jetzt bestellen:

Buch 'Im Wartezimmer bitte Lächeln'

Per Mail bestellen

Schnell finden: